Brüste dehnen
42 posts / 0 new
Last post
tiefschwarzw's picture
Offline
Joined: 07/26/2006
Brüste dehnen
Hallo, wer von euch hat Erfahrungen mit Brüste dehnen ?( nicht Brüste leeren ) Mein Partner und ich stehen auf schöne Hängebrüste so bis zum Bauchnabel.Ich habe einen relativ großen Busen (85f-g) und er hängt eh, aber nicht so wie wir es möchten.Bisher bearbeiten wir ihn mit dem Nudelholz , anschließend Bondage mit Gewichten.Wird aber auf die Dauer zu langweilig.Vielleicht könnt ihr uns ja weiter helfen, leider findet man nichts zu diesem Thema. Liebe Grüße
0
Your rating: None
wbhb33's picture
Offline
Joined: 12/25/2004
Liebe Freunde, ich kann aus

Liebe Freunde, ich kann aus Erfahrung nur drei Maßnahmen wirklich empfehlen:

1.- dauerhaftes Bearbeiten/schlagen mit möglichst stumpfem Gegenstand (wir nehmen einen Holz-Basballschläger)

- das fördert das Reissen der Deckhaut und hat in unserem Fall viele schöne, breite Geweberisse produziert. Ja, es gibt Hämatome, aber die sind bei uns ausdrücklich erwünscht. Wunder wirkt hierbei auch die Black & Decker Werkbank, in die sich die Brust hervorragend einspannen und quetschen läßt.

2.- 2 x wöchentlich stramm abbinden und mit Gewichten ( 1 Kilo aufwärts) belasten auch das erschlafft auf Dauer jede Brust

3.- Saline, Saline, Saline.

Vor ca. 4 Jahren (mit 44) hatte "sie" eine nur leicht hängende, nach unten hin stramm gefüllte "80D" Brust, fast ohne Hautrisse. Heute freuen wir uns über 2 ansehnliche Schläuche mit stark gerissener Haut, zahlreiche Dehnungsstreifen vom Brustansatz abwärts. Die Brust ist breiter und erheblich flacher geworden, nicht mehr diese häßlichen "Bälle" wie am Anfang. Natürlich sind BHs lange abgeschafft, auch die tägliche Schwerkraft hilft, das sollte man nicht vergessen. Zudem praktizieren wir mindestens 1 x pro Woche extremes Nippel-und Warzentraining (Nadeln, Injektionen, teilweise cig.-branding). Die Areola und die Nippel sind nunmehr fast vollständig vernabt, weitgehend schmerzunempfindlich und extrem belastbar. Ihre Tochter (24) sah der Entwicklung bei ihrer Mutter anfangs nur angewidert zu. Mittlerweile - nach der ersten Schwangerschaft - möchte sie auch nichts lieber haben als schlaffe, hängende Brüste. Das nur nebenbei.

harmonist's picture
Offline
Joined: 03/22/2005
Brüste dehnen

Hallo, wer von euch hat Erfahrungen mit Brüste dehnen ?( nicht Brüste leeren ) Mein Partner und ich stehen auf schöne Hängebrüste so bis zum Bauchnabel.Ich habe einen relativ großen Busen (85f-g) und er hängt eh, aber nicht so wie wir es möchten.Bisher bearbeiten wir ihn mit dem Nudelholz , anschließend Bondage mit Gewichten.Wird aber auf die Dauer zu langweilig.Vielleicht könnt ihr uns ja weiter helfen, leider findet man nichts zu diesem Thema. Liebe Grüße

Die besten Möglichkeiten sind in der Tat das ständige Abbinden (Flachbinden) durch entsprechende Bandagen (Atem muss freilich ungehindert möglich sein)  und das tägliche Abbinden an der Basis der Brüste, jedes Mal Wicklung für Wicklung weiter nach vorne so weit wie man es noch etragen kann, und so fest wie machbar oder ertragbar, aber keinesfalls länger als eine Stunde (medizinische Gründe).

ggfs  lassen sich beide Methoden zusätzlich miteinander  kombinieren, was freilich entsprechend hohen Aufwand, aber auch Schmerzen (bei jedem Mal flachpressen der eingeschnürten Brüste) bedeutet. 

Wie auch immer,  "langweilig" im Sinne einer täglich notwendigen Routine wird es in jedem Fall, denn ähnlich wie beim stetigen Korsett-Tragen ist auch hier konstante Stetigkeit (also wirklich täglich, und zusätzlich täglch so lange wie möglich flachbinden)  die absolute Voraussetzung zum Erfolg und es dauert je nach Anfangsbedingungen sicherlich ein paar bis einige Jahre, bis man das gewünschte Ziel erreicht hat. 

Eines sollte Euch jedoch klar sein,  einmal gedehnt, egal wieviel = immer gedehnt, es gibt kein zurück,  es sei denn, man liesse sich operieren. 

... von jemandem der den Prozess des Dehnens von Brüsten gar nicht langweilig findet,  ganz im Gegenteil, die Dame, deren Brüste ich (nebst anderen 'Behandlungen') über Jahre hinweg gedehnt habe, fixiert ihre Nippel (mit Hilfe von entsprechenden Piercings) inzwischen mit großem Stolz am Bund (oder Gürtel) ihrer Röcke oder Hosen.

Der Aufwand?  Jahrelange harte Arbeit,und inzwischen die absolute Notwendigkeit, ihre Brüste in der Tat mit sehr viel NaCl-Lösung aufrzuspritzen, wenn man(n) die Brüste auch als solche in der Hand spüren möchte (bis zu je 2 Liter!!).  Denn ohne jene künstliche Füllung sind jene Brüste inzwischen nicht mehr als 2 mit etwas fetthaltigem Gewebe angereichte Hautlappen.

Das Motiv?  Solche Brüste lassen sich mehr als wunderbar hinsichtlich aller möglichen Bondagearten verwenden


PS:
Kommentar zu alledem, was passieren kann: 
Gesundheitliche Risiken haben wir bei fast allem, was wir tun, bedenkt nur einmal folgendes:  Simples Auto fahren ist potentiell weit gefährlicher als ein Paar Brüste zu dehnen.

Allerdings sollte man sich gerade beim Dehnen / Längen von Körperteilen viel Zeit lassen, nicht wegen des Biondegwebes, das reisst so oder so früher oder später, sondern hauptsächlich, damit die Nervenfasern mit der Dehnung mitwachsen können ...  denn was nützen extrem gedehnte Brüste, wenn die Trägerin derselben es nicht einmal mehr spürt, dass man ihr z.B. in die Nippel zwickt ? 

Viel Spaß und Erfolg für Euch.

Solstice_sbb's picture
Offline

Location

United States Minor Outlying Islands
Joined: 09/07/2008
Brüste dehnen
Das mit dem Abbinden hilft schon, die Titten werden auf Dauer schlaffer, es braucht nur Geduld. Jeden Tag etwas und dabei außerdem Diät machen, dann baut sich das Fettgewebe ab.
upartner's picture
Offline

Location

Berlin, BE
Germany
52° 31' 24.258" N, 13° 24' 41.04" E
Joined: 05/07/2005
kneten und lang ziehen
körper mit wundband abbinden, dann darüber die titten binden und so weit wie möglich nach unterzihen. sie ligen dann zwischen den schichten und werden gepresst. immer wieder machen ! tagsüber unter der bluse.
__________________

Meine willige junge Sklavin

__________________

Meine willige junge Sklavin

Pyro the Clown's picture
Offline

Location

In a GAWD DAMN VAN by the RIVER, CA
United States
34° 41' 19.0752" N, 115° 52' 30.0072" W
Joined: 12/01/2008
Fick, I wish I knew german, this thread seems interesting
__________________

Can't wait to meat you,
~PyRo the ClOwN

__________________

Can't wait to meat you,
~PyRo the ClOwN

Dreckstück's picture
Offline

Location

bochum
Germany
51° 0' 0" N, 7° 0' 0" E
Joined: 03/29/2009
nippel dehnen

wollte euch mal schnell zeigen das man auch nur die nippel dehnen kann... mit unterdruck

das geht ja auch mit der ganzen brust wenn man möchte...

">

Free Image Hosting At site
" target="_blan

Free Image Hosting At site

 

 

 

 

kaspar's picture
Offline
Joined: 12/12/2004

hallo!

wir erzielten gute ergebnisse mit

kompressionsband das für fußverbände,

benutzt wird  je breiter desto besser.

das dekollte sollte von oben unter den achseln

richtung nabel an den oberkörper gebunden werden

kurze pausen beim wickeln daß das gefühl der

atembeklemmung vergeht und weiterwickeln

effekt kann durch mehrlagige wicklung verstärkt werden

ein paar stunden tragen und der busen wird 

flach und lang garantiert! der klassiker ist natürlich

aufhängen an der brust, hardcorevariante  an jeder

brust ca10 minuten freies einzelhängen, das ist

aber nicht ohne! bitte nur mit kenntnissen probieren

 

Busensadist's picture
Offline

Location

Germany
Joined: 03/07/2008

Man kann da keine einfachen Tips geben. Per sé gibt es zig Wege nach Rom. Die Methoden müssen auf die Busen abgestimmt sein. Nicht jedes Gewebe ist gleich. Ausserdem macht ihr das ja schon und habt angeblich auch gute Ergebnisse erziehlt? Wink

Was hilft es wenn ich nun hier einige Dinge aufzähle, die man machen kann und nichts davon richtig und dauerhaft wirkt? Tongue out

Das Dehnen und / oder Entleeren von Busen ist ein langwieriger und gefährlicher Prozess. Ich würde Amateuren davon abraten hier mit der Holzfällermethode zu versuchen etwas zu erreichen. Wenn das Gewebe im Busen reisst und man viele innere Vernarbungen hat, erreicht man genau das Gegenteil von dem, was man wollte. Und das Brustkrebsrisiko steigt ins unermessliche Yell

__________________

Realer Sadist mit Busenfetisch sucht maso / experimentierfreudige Sie.
Nur real / Webcam-Chat.

__________________

Realer Sadist mit Busenfetisch sucht maso / experimentierfreudige Sie.
Nur real / Webcam-Chat.

saxxxx's picture
Offline

Location

Germany
47° 0' 0" N, 9° 0' 0" E
Joined: 07/27/2008
also du scheinst dich hier besser auszukenne, gib doch mal genaue tipps....
Busensadist's picture
Offline

Location

Germany
Joined: 03/07/2008

Das ist jetzt so nicht richtig. Das Abbinden dünnt den Busen nur aus. Dadurch wird er hängender, aber auch nur, wenn man das regelmäßig macht und eng macht. Ansonsten ist das nur ein temporärer Effekt durch die Kompression der Blutgefäße, der sich wieder gibt. 

Den Busen dauerhaft zu strecken bedarf dabei i.d.R. etwas mehr Aufwand ;-) Saline entleert den Busen, by the way. Also wird er dadurch auch nicht gestreckt. Ledigilich der Fettanteil im Busen kann durch die Verwendung von Saline reduziert werden :-)

__________________

Realer Sadist mit Busenfetisch sucht maso / experimentierfreudige Sie.
Nur real / Webcam-Chat.

__________________

Realer Sadist mit Busenfetisch sucht maso / experimentierfreudige Sie.
Nur real / Webcam-Chat.

Solstice_sbb's picture
Offline

Location

United States Minor Outlying Islands
Joined: 09/07/2008
Brüste dehnen
Einfach jeden Tag so ca 2 Stunden fest abbinden, vor allem um den Brustansatz herum, das streckt schön.. und das mit der Kochsalzlösung ist gut, hab ich auch schon überlegt .. aber meine Titten werden auch ohne rasch länger und schlaffer, allein durch die tägliche Behandlung.
Mephi1's picture
Offline
Joined: 11/17/2004
ein bild sagt mehr als tausend worte,.....
 Und wo ist das Bild?
saxxxx's picture
Offline

Location

Germany
47° 0' 0" N, 9° 0' 0" E
Joined: 07/27/2008
ein bild sagt mehr als tausend worte,.....
Busensadist's picture
Offline

Location

Germany
Joined: 03/07/2008

also wir haben gute erfolge erzielt und unsere sie ist ganz scharf auf die behandlungen und liebt das ergebnis so wie ich: hängende schlaffe flache brüste

kann uns jemand vorher-nachher bilder zeigen ?


Ich habe diverse Bilder von Frauen und Paaren wo wir das gemeinsam gemacht haben aber diese darf und werde ich nicht veröffentlichen. Wofür brauchst Du Bilder, wenn ihr das Ergebnis so mögt und selbst daran "arbeitet"?
__________________

Realer Sadist mit Busenfetisch sucht maso / experimentierfreudige Sie.
Nur real / Webcam-Chat.

__________________

Realer Sadist mit Busenfetisch sucht maso / experimentierfreudige Sie.
Nur real / Webcam-Chat.

schafkopf2000's picture
Offline
Joined: 09/09/2008

Hallo, wer von euch hat Erfahrungen mit Brüste dehnen ?( nicht Brüste leeren ) Mein Partner und ich stehen auf schöne Hängebrüste so bis zum Bauchnabel.Ich habe einen relativ großen Busen (85f-g) und er hängt eh, aber nicht so wie wir es möchten.Bisher bearbeiten wir ihn mit dem Nudelholz , anschließend Bondage mit Gewichten.Wird aber auf die Dauer zu langweilig.Vielleicht könnt ihr uns ja weiter helfen, leider findet man nichts zu diesem Thema. Liebe Grüße

 

hallo

probiers doch mal mit infusionen, das macht spass und hat garantiert erfolg, ich kann dir gerne behilfkich sein

gruss schafkopf



saxxxx's picture
Offline

Location

Germany
47° 0' 0" N, 9° 0' 0" E
Joined: 07/27/2008

also wir haben gute erfolge erzielt und unsere sie ist ganz scharf auf die behandlungen und liebt das ergebnis so wie ich: hängende schlaffe flache brüste

kann uns jemand vorher-nachher bilder zeigen ?

schafkopf2000's picture
Offline
Joined: 09/09/2008
brueste dehnen

Hallo, wer von euch hat Erfahrungen mit Brüste dehnen ?( nicht Brüste leeren ) Mein Partner und ich stehen auf schöne Hängebrüste so bis zum Bauchnabel.Ich habe einen relativ großen Busen (85f-g) und er hängt eh, aber nicht so wie wir es möchten.Bisher bearbeiten wir ihn mit dem Nudelholz , anschließend Bondage mit Gewichten.Wird aber auf die Dauer zu langweilig.Vielleicht könnt ihr uns ja weiter helfen, leider findet man nichts zu diesem Thema. Liebe Grüße

hallo,

das ganze ist gar nicht so einfach, willst du die brueste dehen, dass sie laenger werden, sind sie automatisch leerer. mimmst du einen ball, steckst ihn in eine einkaufstasche ergibt das ein gewisses volumen. steckst du den gleichen ball in einen kartoffelsack, wirkt der kartoffelsack viel leerer obwohl der inhalt gleich ist. das volumen zu vergroessern ist nur voruebergehend moeglich, in dem man mit nacl-loesung auffuellt ansonsten wird der gedehnte haengebusen immer als leer erscheinen. eine dehnung wie gewuenscht wird dauert auch ein gewisses mass an zeit und aufwand. ich kann dabei behilflich sein.

 schafkopf

saxxxx's picture
Offline

Location

Germany
47° 0' 0" N, 9° 0' 0" E
Joined: 07/27/2008
auch wir sind Anhänger von Hängebrüsten und wir dehnen täglich nach Abbinden und Gewichtsbehang sowie auswalken zwischen zwei Rohren, da sind wir von straffen und stehenden 80 D Brüsten, die jedermanns Augenweide waren auf schlaffe hängende und flache 75 C gekommen. Wir werden jetzt noch mehr dehnen , mit Kochsalzlösung tief einstechen und füllen und die Brüste total überdehnen, dann werden sie noch mehr ausgeleiert als sie schon sind, bis sie so flach sind, dass zwei leere Hautlappen bleiben. Das macht uns BEIDE enorm an und finden wir sehr erotisch !!! auch wenn in der Sauna die Blicke manchmal jetzt eher mitleidsvoll oder abweisend sind als früher bewundernd; uns gefällt es so!!!
Busensadist's picture
Offline

Location

Germany
Joined: 03/07/2008

Sehr interessantes Thema, obgleich ich die Machbarkeit manch einer Sache bezweifele. Auch wenn ich jetzt in Verdacht gerate nicht echt zu sein, mich würden mal Bilder von so etwas interessieren. Leider finde ich nirgends was.

Machbar ist das alles *fg* Velmora hat schon Bilder veröffentlicht, an anderer Stelle. Je nach Brust(beschaffenheit) geht die Modifikation besser oder schlechter / schneller oder langsamer. Aber prinzipiell kann man fast jede Brust dehnen. Entleeren geht eigentlich immer ;-)

__________________

Realer Sadist mit Busenfetisch sucht maso / experimentierfreudige Sie.
Nur real / Webcam-Chat.

__________________

Realer Sadist mit Busenfetisch sucht maso / experimentierfreudige Sie.
Nur real / Webcam-Chat.

masochistinbln's picture
Offline
Joined: 07/06/2008
Sehr interessantes Thema, obgleich ich die Machbarkeit manch einer Sache bezweifele. Auch wenn ich jetzt in Verdacht gerate nicht echt zu sein, mich würden mal Bilder von so etwas interessieren. Leider finde ich nirgends was.
ulli38's picture
Offline
Joined: 06/22/2008
Hallo
hallo, ich würde auch gern solche Hängetüten haben wollen, etwas hängen, damit sie schön umherschlackern, ist doch ein geiles gefühl....also alle ratschlge auch zu mir.....

Solstice_sbb's picture
Offline

Location

United States Minor Outlying Islands
Joined: 09/07/2008
Brüste dehnen
Wird auch mal eine Frau gefragt ? :: Also das Dehnen der Brüste geht am Besten durch jeden Tag 1 Stunde fest Abbinden.. und das über lange Zeit hin.. meine Titten waren mal 75A jetzt 80C, darin muß ich sie einwickeln, weil sie so arg hängen.. und selbst beim Aufspritzen mit Salzlösung gibt es KEIN erhötes Krebsrisiko, auch nicht beim Abschlagen lassen o Ä. Behandlungen. Krebs ist eine Zellveränderung die JEDEN treffen kann, auch Frauen mit Minititten, sehr oft erblich bedingt, aber eine feste Behandlung ruft bestenfalls Blutergüsse hervor .. blaue Flecken und ein paar Schwellungen .. so wie bei Fußballern an den Hoden - wenn sie gegen mich gespielt haben -- *lol*
Busensadist's picture
Offline

Location

Germany
Joined: 03/07/2008

Wird auch mal eine Frau gefragt ? :: Also das Dehnen der Brüste geht am Besten durch jeden Tag 1 Stunde fest Abbinden.. und das über lange Zeit hin.. meine Titten waren mal 75A jetzt 80C, darin muß ich sie einwickeln, weil sie so arg hängen.. und selbst beim Aufspritzen mit Salzlösung gibt es KEIN erhötes Krebsrisiko, auch nicht beim Abschlagen lassen o Ä. Behandlungen. Krebs ist eine Zellveränderung die JEDEN treffen kann, auch Frauen mit Minititten, sehr oft erblich bedingt, aber eine feste Behandlung ruft bestenfalls Blutergüsse hervor .. blaue Flecken und ein paar Schwellungen .. so wie bei Fußballern an den Hoden - wenn sie gegen mich gespielt haben -- *lol*

Wir chatten ja schon ab und zu Tongue out

Dein Abbinden dehnt wirklich nicht. Es kann den Busen ausdünnen wenn Du das wirklich sehr häufig machst, was bei dir ja der Fall ist. Dadurch werden die Busen auch schlaffer und hängender. Der Körper baut am Ansatz die gelösten Fettzellen ab und durch den häufigen Druck wird auch das restliche Gewebe so sehr belastet, dass es zurückgebildet wird. 

Saline ist per sé ungefährlich. Drum wird sie auch als Trägersubstanz für Medikamente eingesetzt. Dennoch können Menschen allergisch auf Saline reagieren. Auch hier muss man also erst mal die Verträglichkeit prüfen.

Das Schlagen der Busen ist, in der Tat, sehr gefährlich. Das ist von zwei Faktoren abhängig

  1. Womit wird geschlagen
  2. Wie stark und wie oft

Genrell verwendet man im SM-Bereich ja mehr "weiche" Schlaginstrumente auf den Busen. Die Schlagfläche ist dabei nie punktuell abgegrenzt und die Energie wird großflächig abgegeben. Selbst bei einer Rohrstock ist das der Fall. Punktuelle penetration ist schädlich. Wird diese noch häufig wiederholt und im extremfall mit hoher Krauf ausgeführt, wird das zu inneren Verletzungen führen. Im Worstcase bilden sich Verkapselungen die verwuchen können oder sich gar entzünden. Ich kenne aber niemanden, wo das passiert ist.

Mein Post bezug sich aber mehr auf das Dehnen der Busen. Wenn im Busen das Gewebe reisst (ich meine hiermit keinen einfachen Dehnungsstreifen), dann vernarbt das Gewebe innerlich. Stirbt es ab können sie auch hier Verwucherungen bilden und der Busen könnte sich entzünden. 

Ich finde es einfach falsch in einem öffentlichen Forum solche Risiken nicht deutlich darzustellen. Aber wie gesagt - ich habe das schon mit vielen Frauen gemacht und es gab nie Probleme. Wenn man etwas mitdenkt, was im SM-Bereich ja normal sein sollte, halten sich die Risiken IMHO in Grenzen. Und bei Fragen einfach fragen Laughing

__________________

Realer Sadist mit Busenfetisch sucht maso / experimentierfreudige Sie.
Nur real / Webcam-Chat.

__________________

Realer Sadist mit Busenfetisch sucht maso / experimentierfreudige Sie.
Nur real / Webcam-Chat.

Velmora's picture
Offline
Joined: 10/29/2006
Jo, es gibt mehrere die das machen, oder gemacht haben. Finden es halt erotisch. Es ist nicht jedermanns Sache, aber einige mögen das wirklich. Und der Weg dorthin ist ja auch nicht ohne....
Velmora's picture
Offline
Joined: 10/29/2006
So, hier ist der Link. Ich hoffe, ich darf einen Linke hier posten, bin ja neu hier und weiß noch nicht, was man darf und was nicht.... http://www.joyclub.de/forum/t20266-30.brueste_mit_salzloesung_aufspritzen.html Liebe Grüße
Velmora's picture
Offline
Joined: 10/29/2006
Zum Thema Brüsten dehnen, Brustinjektion, Brust entleeren
Also ich bin nach langem googeln doch noch fündig geworden. Es gibt da auch eine Anleitung zu Brustinjektion mit Kochsalzlösung, und wenn man das öfter macht, soll auch eine teilweise Brustentleerung erfolgen, weil eben Gewebeteile mit der Saline ausgeschwemmt werden. Das ist weniger krass als die totale Operation, hat aber bestimmt auch seine Reize.... Das werde ich bestimmt probieren! Jetzt wo ich weiß, wie man das macht und wer es machen kann.
Velmora's picture
Offline
Joined: 10/29/2006
Gell, es hat doch was! Die Vorstellung, dass sie auf einmal wirklich ganz leer sind und nur noch ganz schlaff hängen....
Velmora's picture
Offline
Joined: 10/29/2006
So viel ich weiß, ist genau das gemeint. Die Brustdrüsen und das Fettgewebe werden entfernt, das wird glaube ich, durch eine Operation gemacht. Aber ich habe auch mal gelesen, dass man mittels der Kochsalzinjektion das Fettgewebe lösen und abschwemmen lassen kann. Das wäre dann weniger rabiat. Das Ziel ist ja, eine möglichst weiche und schlaffe Brust zu bekommen. Bei der vollständigen Entleerung bleiben nur die Hautlappen, die dann ganz schlaff herunterhängen, wie leere Säcke.
Velmora's picture
Offline
Joined: 10/29/2006
Brustinjektion
Danke für den Tip. Das ist ja sehr ausführlich und hilfreich. Hab mal unter dem Begriff Brustinjektion gegoogelt und dabei noch einige interessante Stellen gefunden. Bin aber auch weiterhin für Links und Tips dankbar.
Velmora's picture
Offline
Joined: 10/29/2006
Kochsalzlösung zur Brustdehnung
Hab jetzt da einiges nachgelesen und stieß dabei auf zwei Möglichkeiten: Laktation (also Milchfluß, hat aber bei mir nicht sehr viel gebracht) und Kochsalzlösung. Dies fand ich sehr interessant. Hat jemand Erfahrung damit? Nachdem was ich da gelesen habe, soll die Vergrößerung zwar nur einige Tage halten, aber das wäre ja schon was, und man kann es ja öfter machen, bis die gewünschte Länge erreicht ist. Das wäre für mich echt eine alternative zur operativen Entleerung. Aber man braucht wohl jemanden mit medizinischen Kenntnissen, der die Kochsalzinfusion korrekt legen kann. Sie soll ja ins Gewebe fließen.
Velmora's picture
Offline
Joined: 10/29/2006
Kleine Brüste dehnen und leeren
Ich wüsste auch ganz gerne mehr zu diesem Thema, besonders wenn die Brüste klein sind. Bisher habe ich es auch schon mit Nippelklammern und Gewichten, Klemmzwingen, Abbinden der Nippel etc. versucht. Leider immer allein... aber auch dann macht es Spaß. Jetzt habe ich gelesen, dass man die Brüste auch durch Abbinden, mit Nudelholzen etc. dehnen und entleeren kann. Abbinden hat bisher bei mir nicht geklappt, sind wohl zu klein.... Deshalb wären einige Tipps, und eventuell auch jemand der mir dabei behilflich sein möchte, hochwillkommen.
Ruhfuss69's picture
Offline
Joined: 10/22/2006
Auch ein Weg
Brust besteht aus Muskelgewebe, Drüsen und Fett. Der einfachste, unumkehrbare Weg ist die ständige Bearbeitung. Muss nicht mit grobem Gerät sein, geht von Hand. Kräftig mit der Hand / Fingern massieren, deftig und grob. Das Gewebe wird durchblutet, die Struktur zerstört, da bleibt mit der Zeit nur noch hängende Haut mit weichem Fleisch. Ähnlicher Effekt hat öfteres aufspritzen mit Kochsalzlösung, aber das dann bitte so tief wie möglich injeziert. Bescheidene Frage: wollt ihr das wirklich machen? Die Brüste sehen danach aus wie bei einer alten Frau, 60 Jahre und mehr braucht die Natur dazu. Würde gernme mehr Infos dazu von Euch haben.
beebeew's picture
Offline
Joined: 10/08/2006
Guck mal unter "General Discussions" und dann "enlarge breasts?" Da sind auch links angegeben zu dem Thema. Vielleicht findest Du da was. ;)
theheavenandhell's picture
Offline
Joined: 09/02/2006
Hängebrüste

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

dein.biest's picture
Offline
Joined: 04/24/2006
Magst du mir den Link mal geben?
dein.biest's picture
Offline
Joined: 04/24/2006
Ja..und passen auch sonst zu meinen träumen von körperveränderungen die an mir vorgenommen werden...
dein.biest's picture
Offline
Joined: 04/24/2006
INteressante Idee..habe schon viel gehört..aber noch nicht das jemand die brüste leer habenw ill...wobei ich zugeben muss das das ganze einen gewissen reiz für mich hat...bisher hate ich immer nur davon geträumt als milchkuh gehalten zu werden ;-)
dein.biest's picture
Offline
Joined: 04/24/2006
Hallo, auch mich interessiert das Thema sehr...würde sehr gerne mehr dazu erfahren falls jemand informationen oder Links dazu hat nehme ich die gerne. Hier wird öfter das Thema entleeren angesprochen...meint ihr damit das die Brust komplett entleert wird...also nur noch Brustlappen nach sind?
Mastre_Ralf's picture
Offline
Joined: 03/09/2005
Gerne stehe ich bei Brustdehnung zur Seite. rug1(et)gmx.de
Mastre_Ralf's picture
Offline
Joined: 03/09/2005
Hallo Ihr Zwei Lieben, Euer anliegen ist Interessant und Ihr seit beide wild dabei, das finde ich spitze. Zur Frage nach anderen Möglichkeiten, was haltet Ihr davon die Brüste eng abbinden und dann nach oben ziehen, bis sie nur auf den Zehenspitzen steht. Auch eine Werkbank kann hilfreich sein, die Brüste in Holzhalterung einzwängen. solange Sie eingezwängt sind kann der Arsch mit der Hand auf eine rötliche Farbe gebracht werden.
slavekatarina's picture
Offline
Joined: 02/12/2004
Ich kann Dir erstmal nur hiermit dienen: http://www.datenschlag.org/howto/scrotalinfusion/index.html#lit Ist zwar eine Anleitung zur Hodensackinfusion, das Prinzip ist aber das gleiche. Ansonsten wird die Kochsalzinfusion im Körper abgebaut, ergibt also keine permanente Vergrösserung. Es gab mal eine schöne Seite wo das komplett bebildert gezeigt wurde - wahrscheinlich gibt es sie immer noch, aber ich find sie einfach nicht wieder. War mit nem rothaarigen Mädchen das in allen möglichen Situationen fotografiert wurde, unter anderem dann auch bei der chirurgischen Brustvergrösserung. Wenn wer den Link haben sollte, immer her damit :) Grüße Kat
Login or register to post comments

© Copyrights 1997 - 2013 SlaveFarm.com, All rights reserved.
Terms | Sitemap | Guide | Support | News | RSS | Billing | Topsites | Webmasters


RTA - ASACP